Die Allergiebehandlung mit Hilfe der Bioresonanz basiert auf ultrafeinen Schwingungen.
Sie ist empfehlenswert bei der Therapie von allergischem Schnupfen, Bindehautentzündung, Asthma bronchiale, allergischer Bronchitis, Pollenallergie (Heuschnupfen), Tierhaarallergien, Nahrungsmittelallergien und allergisch bedingten Hauterkrankungen, Schimmelpilz- und Hausstaubmilben-belastung.
Viele Erkrankungen, auch seelischer Natur, sowie  Verhaltensstörungen, einige Gelenkserkrankungen/Gelenkschmerzen können auch auf Allergien auf Nahrungsmittel zurückzuführen sein. Auch Konservierungsmittel und Farbstoffe können auch Allergien auslösen.
Bei jedem Behandlungstermin können mehrere Allergene in Angriff genommen werden. Ein Termin dauert normalerweise ca. 30 bis 60 Minuten. Für einen nachhaltigen Erfolg der Bioresonanztherapie müssen erst alle Allergene mittels Bioresonanz ausgetestet werden. Darauf aufbauend kann die Therapie in Angriff genommen werden.
Bioresonanz Allergie-Therapie

Energethiker
Zbigniew Majchrowski